Warum gerade wir? Wenn ungewollte Kinderlosigkeit die Seele belastet

Warum ich? Warum wir? Dieses WARUM ist eine Frage die keiner beantworten kann. Was haben wir falsch gemacht? Warum kann ich kein kleines Wunder im Arm halten? Diese Situation ist sehr schmerzhaft. Das es nicht so von ganz allein passiert ist mehr als frustrierend. Die innere Unruhe und die Angst wachsen von Monat zu Monat – und wenn es wieder nicht geklappt hat öffnet sich eine Klappe und man fällt in ein Loch. In ein tiefes schwarzes Loch. Dort ist man für einige Tage und dann hebt man sein Köpfchen, steht wieder auf und richtet das Krönchen. Es geht weiter. Der nächste Zyklus bringt Glück. Im nächsten Zyklus haben wir unser Glücksei. Doch was ist wenn dieses Ei nie springt. Wenn es nie wächst. WARUM? Man entwickelt Selbstzweifel und macht sich ständig Vorwürfe – ist man als Frau nicht fähig ein Kind zu bekommen? Werde ich jemals einen positiven SST in den Händen halten? Dieser Spruch „Bleib doch mal locker und endspann dich – dann klappt das von ganz allein“ ist so unerträglich – NEIN auch wenn ich noch so entspannt bin, es klappt eben nicht von allein. Da kann ich noch so locker durch die Hose atmen – da wird nix passieren. Wenn einem das wieder mal bewusst wird kommt diese Frage WARUM???? wieder. Warum ich? Warum wir? Diese Frage stellt sich so ca 250 mal am Tag – die Gedanken kreisen meist um ein und das selbe Thema – BABY. Und wenn dann auch noch die Familie immer wieder fragt „Und wann is es bei euch soweit?“ … Man möchte losheulen, ihnen mit dem naggschen Arsch ins Gesicht springen…. sie können aber nichts dafür, sie wissen im Zweifelsfall nicht wie schwer es ist ein Baby zu bekommen. Also ist man nett und freundlich und sagt „ja wenn’s passiert sagen wir bescheid, im Moment nicht“ Und dann kommt wieder diese Frage WARUM??? Dann gibt es so Tage da ploppen die Nachrichten herein das Freunde / Bekannte / Verwandte ein Baby bekommen – man sollte sich freuen und über das ganze Gesicht strahlen. Doch in genau diesem Moment kommt wieder die Frage „Warum wir nicht? Warum???“ und man setzt dieses Strahlen auf und freut sich nach Außen hin – innerlich jedoch zerreißt es einen – man möchte laut los schreien und man will auf der Stelle eine antwort nach dem WARUM???

Neben dem warum gibt es auch die Frage WIE LANGE NOCH??? Wie lange halte ich es noch aus? Wie lange dauert es noch bis ich endlich schwanger bin? Auch das kann einem keiner beantworten. Wenn doch nur einer sagen kann das ich definitiv schwanger werde und auch alles gut gehen wird, würde ich alle Steine die uns in den Weg gelegt werden sofort eigenhändig aus dem Weg räumen – egal wieviel Kraft es kostet.

All diese Fragen wird uns keiner beantworten – es gibt keine Antwort darauf. Wir müssen einfach ganz fest dran glauben das unser Traum in Erfüllung geht und nicht mit einem riesen Plopp zerplatzt.

2014-03-01-18-34-55

Küsschen D.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s