Hurra, ich lebe noch

Ihr Lieben, fast 2 Monate ist mein letzter Post her. Oh jeeee… Schande über mein Haupt.

In dieser Zeit stand der KiWu aber auch komplett still – da hat sich echt nix bewegt und ich habe auch null an schwanger werden gedacht.

Zumal ja eh die Schilddrüse und der Insiulinrestistenz eingestellt werden mussten…

Womit wir auch beim Thema wären. Der TSH – ich habe ja gedacht meine Endokrinologin veräppelt mich als ich vor 2 Wochen beim Blut nehmen war und der TSh von 4,53 auf 0,7!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! runter gegangen ist. Is das der Wahnsinn oder is das der Wahnsinn? Ich habe mit viel längerer Wartezeit gerechnet was das einstellen angeht. Nun is der TSH bei einem optimalen Wert. Der Homa Index wurde noch nicht gemacht – der is erst 3 – 5 Monate nach Beginn der Metformingabe aussagekräftig – ok, da ich sowieso in 8 Wochen zur Kontrolle vom TSH muss wird er dann da mit gemessen. Soviel dazu.

Meine Periode wurde dann auch ausgelöst und kam nach eeeeeeeeeewig langen 150 Tagen. Waren sehr schmerzhafte Tage – ohne Dolormin für Frauen und Buscopan zuätzlich ging nix. Aber auch das ging vorrüber – und dann kam eine Überraschung mit der ich im Leben nicht gerechnet hab. Aus Spaß an der Freude und fürs Protokoll habe ich Ovus gemacht…Und ich hatte ernsthaft einen Eisprung gehabt. von ganz allein. An ZT 15/16 – ich wusste gleich gar nicht was ich damit machen soll. Hatte ja gefühlt seit 65874 Jahren keinen mehr. Natürlich haben wir das Ei genutzt – mal sehen was passiert.

Noch bin ich entspannt – noch is alles offen. Ich versucht so wenig wie möglich dran zu denken und ignoriere auch im Moment noch erfolgreich das zwicken und zwacken und ziepen und stechen… ich werde auch nicht testen – zumindest sage ich das jetzt. Heute an ES + 10 (oder so) – schauen wir mal wie es an ES+14 ist 🙂 ich sehe mich ja schon mit 12 Tests aufs Klo rennen 😀 schlimm sind wir Frauen da.

Ich schlucke nun weiterhin meine Millionen von Tabletten – damit gehts mir ganz gut. Keine Nebenwirkung – alles wie es sein soll.

Ich gelobe Besserung – der nächste Post dauert keine 2 Monate 🙂

Küsschen D.!

Advertisements

4 Gedanken zu “Hurra, ich lebe noch

  1. Oh wie schön! Das macht mir echt Mut!
    Was für ein traumhafter TSH- Wert!! Meiner lag vor 3 Wochen noch bei 1,6. Und dass du so bilderbuchmäßig einen ES hattest, ist wirklich schön. Freue mich für dich und drücke ganz fest die Daumen!! 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s